Ikea Upcycling

Wir sind vor mehr als 9 Jahren hierher gezogen. Ich kannte die Sprache noch nicht gut, und unser Budget war knapp bemessen. Wir haben ein weisses Ikea-Sofa gekauft, weil es billiger war und eine Schublade hatte, deren Deckel vom Sockel getrennt war. Wir haben bald gemerkt, dass es nicht die beste Lösung war, sie oft zu öffnen. Es war also verschwendeter Platz. Vor zwei Jahren tauschten wir den Bezug gegen einen neuen aus, aber da wir zwei Katzen haben, wurde uns klar, dass wir nach einer praktischeren Lösung suchen mussten, bei der wir auch alles schnell und unkompliziert waschen können. So sind wir auf dieses neue Modell gekommen. Mit einem Stoff im industriellen Stil, kombiniert mit schwarzem Juteseil. Dazu habe ich zwei Schubladen in den Armen geschaffen, die hohl sind, und ein Scharniersystem, mit dem sich die Schublade problemlos öffnen lässt. Um den Sitz und die Rückenlehne bequemer zu machen, haben wir dem Sitz Schichten aus Wolle und Kokosfasern hinzugefügt, um ihn weicher und stabiler zu machen, und der Rückenlehne nur Schichten aus Schurwolle. Auf den Armlehnen haben wir eine Schicht aus Latex und Streifen aus Schurwolle angebracht, um sie weicher und höher zu machen. Die Schichten aus Wolle, Kokosfasern und Latex wurden aus einem alten Futon recycelt, der nicht mehr in Gebrauch war. 😊 Wir sind sehr glücklich mit dem Ergebnis 

 

Brauchst du ein Spezial Design, Einfach und kostengünstig,  die nicht findest? Ich kann die beraten. Fragt mir!

Share this post