Cyperus Papyrus ist der Name einer Wasserpflanze, die in der Nilgegend (Ägypten) gedeiht, und aus deren Fasern das erste Papier (Papyrus) hergestellt wurde.

Für die Verarbeitung:

  • Zuerst werden die Stengel ein bis zwei Wochen gewässert.
  • Dann werden sie in lange, dünne Streifen (phyliae) geschnitten.
  • Die Streifen werden mit einer Walze gepresst, um einen Teil des Saftes sowie andere flüssige Substanzen zu entfernen.
  • Dann werden horizontal und vertikal Schichten übereinander gelegt und erneut gepresst. Der verbliebene Saft aus den Stengeln verbindet die Schichten und wirkt wie ein Klebstoff.
  • Während mehrerer Tage wird die Oberfläche des Pypyrus mit einer Muschel oder einem Stück Elfenbein glatt poliert. Dann kann das Pypyrus beschriftet werden.

Papyrus

Papyrus
infantilgraciapc.blogspot.ch/2014/02/papiros-escribas-y-la-piedra-de-roseta.html

Papyrus.- British museum

 

Papyrus ist in der Herstellung teurer als Papier. Es ist ein leichtes Material, einfach zu transportieren und zu lagern. Ein Problem kann sich jedoch bei der Trocknungszeit ergeben. Ist diese nicht korrekt, kann das Blatt zerbrechen.

 

In Kürze… Schriften auf Knochen und Schildkrötenpanzer und Talipot-Palmenblättern.

Nicht verpassen!!!

Share this post